Diese Seite benutzt Cookies!

Wenn sie die Seite weiter Nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infso über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

PKW in Vollbrand

Die Freiwillige Feuerwehr Klausdorf wurde am Morgen des 07.12.2017 um 8:55 Uhr zu einem PKW Brand in die Preetzer Chaussee Höhe der Nummer 56 gerufen. Die beiden Insassen des PKW bemerkten während der Fahrt eine Rauchentwicklung im Motorraum. Sie fuhren mit ihrem Wagen an den Seitenrand und besorgten sich von einem Anwohner Wasser und einen Feuerlöscher um ein Feuer im Motorraum zu verhindern. Trotzdem fing der Innenraum des Autos an zu brennen. Sie riefen daraufhin unverzüglich die Notrufnummer der Feuerwehr. Als die Polizei und das erste Löschfahrzeug an der Unfallstelle eintrafen brannte, der PKW bereits in voller Ausdehnung. Unter Atemschutz wurde die Brandbekämpfung unverzüglich aufgenommen. Von 2 Seiten wurde das Feuer bekämpft. Der PKW brannte dennoch völlig aus, verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Noch während der Löscharbeiten wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe durch Bindemittel großflächig ab gestreut. Bis zum Abtransport des Fahrzeuges blieb die Straße für ca. 2,5 Stunden in Fahrtrichtung Elmschenhagen gesperrt.

Zurück