Aktuelles

Ferienspassprogramm bei der Feuerwehr

Am 02.09.2017, dem letzten Samstag der Sommerferien, fand der Nachmittag der Feuerwehr im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Schwentinental statt. Der Tag stand unter dem Motto „Ein Tag als Feuerwehrfrau/-mann. Hierfür hatte die Jugendfeuerwehr Klausdorf die Organisation übernommen. So konnten wir 8 Kinder begrüßen, die zusammen mit einer Gruppe der Jugendfeuerwehr an 3 Stationen verschiedene Aufgaben zu bewältigen hatten.

Nach der Begrüßung durch den Jugendwart Darius Swolana wurden die Gruppen eingeteilt. Jedes Kind wurde mit einem roten T-Shirt ausgestattet.

An einer Station wurden wichtige Elemente der Ersten-Hilfe vermittelt. So wurden verschiedene Verbände gezeigt und anschließend selbst ausprobiert. Wichtiger Bestandteil war die Seitenlage. Bewusstlose Personen werden in diese gebracht, damit sie nicht ersticken.

An der 2. Station wartete ein Feuer auf die Kinder das gelöscht werden musste. Mit den verschiedenen Feuerlöschern konnten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen.

An Station 3 ging es eher sportlich zu. Auf dem Dorfplatz war ein Teil der Wettkampfstrecke des internationalen Wettbewerbs der Jugendfeuerwehren in verkürzter Form aufgebaut. Hier ging es darum Hindernisse zu überwinden, verschiedene Zubehörteile einer Löschwasserversorgung zu ordnen, Knoten zu legen und zu guter Letzt ein Behälter durch ein Loch mit Wasser zu füllen. Hierbei musste im Team mit der Kübelspritze gearbeitet werden.

Bevor jedes Kind eine Urkunde überreicht bekam gab, es zur Stärkung noch Bratwurst. Wir würden uns freuen auch im nächsten Jahr wieder viele Kinder bei uns begrüßen zu dürfen und möchten an dieser Stelle einmal an die Eltern appellieren ihre Kinder rechtzeitig abzumelden wenn sie nicht teilnehmen können. Es ist nicht nur schade für die anderen Kinder wenn weniger Teilnehmer mitmachen, sondern auch für die Organisatoren, die sich viel Arbeit mit der Planung machen.

Zurück