Diese Seite benutzt Cookies!

Wenn sie die Seite weiter Nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infos über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

Seifenkistenrennen 2019

Am 30.06.2019 fand das Seifenkistenrennen im Rahmen der Kieler Woche in der Bergstraße statt. Wir trafen uns um 8:00 Uhr am Gerätehaus, um die Seifenkisten in den Gerätewagen Logistik (GW-L) einzuladen, um dann zur Veranstaltung zu fahren. Dort angekommen luden wir die Seifenkisten aus und transportierten sie zum TÜV. Sie wurden getestet (Lenkung, Bremse) ob alles okay ist. Alle bestanden und wir bekamen ein kleines Geschenk, was eine Cappy, eine kleine Gürteltasche, einen Einkaufschip, einen Wasserball, einen Luftballon und einen Kugelschreiber beinhaltete. Wir fuhren alle ein Stück des Berges hinunter. Allerdings ging das nicht bei allen Seifenkisten gut. Die Seifenkiste mit den Startnummern 40 und 41 ging auf wundersame Weise kaputt und wir hatten ein Problem…. 2 von uns konnten nicht mehr fahren. Schnell wurde improvisiert und aus 2 Seifenkisten eine gemacht. Die Startnummern 58 und 59 der Jugendfeuerwehr Klausdorf stellten netterweise ihre Plätze zur Verfügung und wurden abgemeldet, sodass die Startnummern 40 und 41 doch fahren konnten. Also ging es wenig später mit den Probefahrten los. Danach starteten die „echten“ Rennen. Jeder sollte einmal Steuerbord und einmal Backbord gefahren sein. Die Fahrer wechselten sich meist ab. Erst der eine Steuerbord und dann der andere Backbord und anders herum. Als alle Teilnehmer gefahren waren, fand nach etwas Warten die Siegerehrung statt. In dieser Zeit tranken wir etwas Wasser und aßen etwas. Die Siegerehrung stand bevor, doch der Ton des Mikrofons funktionierte nicht. Also musste es so gehen. Die Plätze wurden vergeben und jeder Teilnehmer bekam einen Pokal. Danach wurden noch 3 Präsentkörbe verlost. Der 1. war der größte und der 3. der kleinste. Somit war die Veranstaltung beendet und wir fuhren wieder zum Gerätehaus. Dort luden wir die Seifenkisten aus und konnten dann nach Hause. Das war das Seifenkistenrennen 2019!

Zurück